Deconta

Materialschleuse Quick-Dush

Das Materialschleusensystem Quick-Dush ist für das Ein- und Ausschleusen von Materialien zwischen Schwarz- und Weißbereich und das Abreinigen von asbestfaserkontaminierten Teilen ausgelegt.
Das im Baukastensystem konzipierte System kann für diverse Bedarfsfälle variabel ausgebaut werden (Form und Größe) und ist mit dem deconta-Personenschleusensystem kompatibel. Wahlweise können Tür- oder Rolltorelemente eingesetzt werden.
Die Abwasserfilteranlage AS 300 (bestehend aus Abwasserpumpe und 3-Stufen-Abwasserfilteranlage mit automatischer Filterüberwachung) regelt die Wasseraufbereitung.

    • Ausstattung

      Ausstattung

      • Bodenwanne und Dachelemente aus Aluminium
      • Seitenwände aus hartgeschäumtem, abwaschbarem Kunststoff
      • Rolltorelemente mit ausgeschäumten Aluminiumlamellen
      • Dach- und ein Seitenelement mit Sichtfenster
      • eine Seitenwand mit Schlauchanschluß
      • Handbrause
    • Optionen

      Optionen

      • Zwangsverriegelung
        Über elektrische miteinander gekoppelte Endlagenschalter wird bei Fehlbedienung eine Sabotagewarnanlage (optische und akustische Warnsignale) aktiviert und somit ein kontrollierter Ablauf garantiert.
      • MZA 30, Steuergerät für automatisierte Materialausschleusung mit kontrolliertem 30-fachem Luftwechsel
        Die TRGS 519 verlangt bei Materialausschleusungen einen 30-fachen Luftwechsel in der ersten Kammer, bevor das Material entnommen werden darf.  weiterlesen =>
    • Dokumente | Technische Daten

      Dokumente | Technische Daten

       

      Bedienungsanleitung als PDF laden

       

      Technische Daten:

      Abmessungen pro Kammer, innen:
      - Modell 2000: 2043 x 1005 x 2050 mm
      - Modell 1000: 1000 x 1000 x 2050 mm
      Rolladenöffnung licht:
      - Modell 2000: 1700 x 1770 mm
      - Modell 1000: 655 x 1770 mm

    Produktfotos