Deconta

Aktuelles

Medienmitteilung

Die Kinder sind sicher: deconta Luftreiniger R150 unterstützt bei der Eindämmung von Corona-Virus in zwei Kindergärten

Isselburg, 18. März 2021 – Obwohl in einem Fall ein infiziertes Kind, in dem anderen Fall eine infizierte Betreuungsperson den ganzen Tag Kontakt zu anderen Kindern und Betreuern hatten, blieben die Infektionen Einzelfälle und breiteten sich nicht in den Einrichtungen aus. In beiden Kindergärten in Borken werden Kinder in Gruppenräumen betreut, die schon seit dem Beginn der Pandemie im Frühjahr 2020 mit den deconta Luftreinigern R150 ausgestattet sind. Im Rahmen des Gesamtkonzeptes konnte so verhindert werden, dass sich der Corona-Virus verteilte. Die zeitnah durchgeführten PCR-Tests aller Kontaktpersonen zeigten: Niemand hat sich angesteckt, und in den mit den Luftfiltern ausgestatteten Räumen kam es zu keinem anderen Corona-Fall in der Betreuungseinrichtung, obwohl die infizierten Personen direkten Kontakt zu den Kindern hatten.

Georg Hebing, Trägervertreter der Einrichtungen, ist mehr als erleichtert: „Die Fälle bestätigen unsere Hoffnung: Das gruppeninterne Alltags - Konzept bestehend aus Hygiene beachten, regelmäßigem Lüften und dem konsequenten Einsatz der Luftreiniger könnte in diesen beiden Fällen eine Neuinfektion verhindert haben! Sowohl unsere Kinder und das Betreuungspersonal hatten mit den beiden infizierten Personen direkten Kontakt ohne Maske und haben sich trotzdem nicht angesteckt. Die Fälle haben sich in Gruppen ereignet, in der die Kinder ständig körperlichen Kontakt untereinander aber auch zu den Bezugspersonen haben, sei es beim Essen, Spielen oder Schuhe anziehen. Wir sind sehr froh, die deconta Luftreiniger R150 im Einsatz zu haben.“

Christian Krolle, Geschäftsführer von deconta, ist begeistert: „Bisher hatten wir nur technische Werte und Tests in Laborumgebung, die uns gesagt haben, wie effizient unsere Geräte die Luft filtern: Nach nur 45 Minuten Gerätebetrieb wurde die Wiederfindung aktiver Viren in einem geschlossenen Raum um 99,43 % reduziert. Zu diesem Ergebnis kam das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP bei der Prüfung des deconta Luftreinigers R150 (IBP-Bericht Nr. UHS-074/2020). Nun fühlen wir uns bestätigt: Unsere Technik verhindert die Verbreitung des Virus nicht nur im Labor, sondern auch in einem Kindergarten, und alle anderen Personen bleiben gesund. Das ist die beste Nachricht, die wir erwarten konnten!“